Manfred Ellmaurer mit DAB-Ehrennadel in Silber ausgezeichnet

Manfred Ellmaurer, langjähriger Funktionsträger im ASV Lorch, erhielt bei der Bundesversammlung des Deutschen Aikido-Bundes e.V. am 26. Oktober in Mörfelden-Walldorf die DAB-Ehrennadel in Silber. Die Delegierten votierten einstimmig dafür und DAB-Präsidentin Dr. Barbara Oettinger, welche auch im ASV Lorch als Vorstandsmitglied tätig ist, freute sich sehr, ihm vor Ort die Urkunde mit Nadel überreichen zu dürfen.

DAB-Ehrennadel an Manfred Ellmaurer 2019
Manfred Ellmaurer mit Dr. Barbara Oettinger

Manfred Ellmaurer begann im ASV mit Judo 1962 und mit Aikido, kurz nachdem die Aikido-Abteilung 1977 ins Leben gerufen worden war. Er brachte sich von Anfang an ehrenamtlich ein und ist bis zum heutigen Tag als Übungsleiter tätig. Sechs Japanaufenthalte jeweils mit Training bei hohen japanischen Aikidomeistern begleiteten sein Aikidoüben. Seit 2005 wirkt er als Bundesreferent Internal-Relations Aikido des DAB. Alle schätzen seine Persönlichkeit und seinen Rat sehr und es bestand Einigkeit, dass er die Voraussetzungen für die Ehrung vollumfänglich erfüllt und den DAB sowie dessen Ziele sehr gefördert hat und weiter fördert.

Nächste Termine

20 Juli
Vereinsgrillen
Datum 20.07.2024 15:00 - 19:00
25 Juli
Sommerferien
25.07.2024 11:00 - 06.09.2024 12:00
28 Okt.
Herbstferien
28.10.2024 11:00 - 01.11.2024 12:00